UMFRAGE: Wo macht IHR eigentlich FKK?

Hier gibt es immer die neuesten Umfragen zu aktuellen Themen im Bereich FKK und zum Naturismus im allgemeinen. Jeder ist herzlich aufgefordert seine persönliche Stimme abzugeben!
Forumsregeln
Hier gibt es immer die neuesten Umfragen zu aktuellen Themen im Bereich FKK und zum Naturismus im allgemeinen. Jeder ist herzlich aufgefordert seine persönliche Stimme abzugeben!
Bild

AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 14427

Beitrag#11von Zuckerjunge » 28.08.2015 20:24

Nackt sind wir nicht nur im FKK - Urlaub, immer wennes eine möglichkeit gibt. :shock:
Nackt sein bedeutet Freiheit :lol:
Benutzeravatar
Zuckerjunge
Avatar-Foto nicht zulässig!
Avatar-Foto nicht zulässig!
 
Beiträge: 0
Registriert: 07.2015
Wohnort: D-10115 Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#12von smoothbear64 » 31.08.2015 17:28

Der Urlaubsort wird in aller Regel schon danach ausgesucht, ob es in der Nähe FKK-Strände gibt.
Eigentlich ist es schön, wenn jeder auszieht oder anbehält was er mag. In unserem Urlaub in Holland wurde nach aber sehr strikt zwischen Textil und FKK getrennt, was auch sehr nett war. Die Atmosphäre am FKK, wo man selten mal ein Stück Stoff gesehen hat, hatte dadurch gewonnen.

Ansonsten ist es im Sommer, wenn es so heiß ist wie im Moment, natürlich zu Hause "ohne" am besten.
Nahtlos braun.
Benutzeravatar
smoothbear64
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.2012
Wohnort: D-31737 Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Machen oder sein?

Beitrag#13von Darnok » 08.09.2016 19:36

Allgaeuer hat geschrieben:
Darnok hat geschrieben:Ich mache keine Freikörperkultur, sondern ich bin gerne nackt


Ich auch,aber nur da wo es Erlaubt ist :!: Und den Gesetzlich Freiraum


Erlaubt ist im liberal verfassten Rechtsstaat ALLES!,
was nicht ausdrücklich verboten ist. Der Freiraum, rote
Zipfelmützen und grüne Socken zu tragen, oder eben nicht,
ist somit gigantisch. Ebenso für rosa Kopftücher, violette
Tangas und sichtbehindernde Burka im üblichen blassen Blau.
Das Nichttragen von Kleidern bzw. die Nacktheit ist im
deutschen Sprachraum nicht reguliert
(ausser in Vorarlberg mit seinem peniblen Sittenpolizeigesetz,
das sich über Bordelle und Badekleidung äussert,
und in Appenzell, naja...).

Wenn irgendwo FKK steht, heist das lediglich,
dass sich hier eine Infrastruktur für Nackte befinde,
nicht, dass auf der anderen Seite Kleider zu tragen
seien.
Zuletzt geändert von Darnok am 08.09.2016 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Darno
Nur ächt mit dem Füss auf dem Ö
Benutzeravatar
Darnok
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.2012
Wohnort: CH-9450 Altstätten
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Umfragen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast