Stören Euch Textile beim FKK?

Hier gibt es immer die neuesten Umfragen zu aktuellen Themen im Bereich FKK und zum Naturismus im allgemeinen. Jeder ist herzlich aufgefordert seine persönliche Stimme abzugeben!
Forumsregeln
Hier gibt es immer die neuesten Umfragen zu aktuellen Themen im Bereich FKK und zum Naturismus im allgemeinen. Jeder ist herzlich aufgefordert seine persönliche Stimme abzugeben!
Bild

AbonnentenAbonnenten: 20
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 64932

Beitrag#101von smoothbear64 » 14.06.2016 10:02

Bin auch eher für eine ziemlich strikte Trennung von Textil und FKK.
Am Textilstrand würde ich mich nie ausziehen, ich käme mir deplatziert und störend vor.
Wir schauen dann vielleicht noch ob es eine kleine Nebenbucht oder ähnliches gibt wo wir uns ausziehen oder jemand anderes den Anfang gemacht hat.
Umgekehrt ist die Atmosphäre am FKK erst wirklich angenehm wenn keiner was an hat.
Nahtlos braun.
Benutzeravatar
smoothbear64
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 47
Registriert: 09.2012
Wohnort: D-31737 Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#102von Georg N » 14.06.2016 10:55

Ich bin nicht für die Trennung, sondern dafür, das "FKK" auch FKK bedeutet. Wo kein ausdrückliches FKK-Verbot besteht, sollte es frei sein. Wo man sortiert, ist "FKK" genauso obligatorisch zu verstehen wie "Textil". Einen "FKK"-Bereich braucht man nur, wo nackte unter sich bleiben wollen, wie einen "Textil"-Bereich nur diejenigen benötigen, die sich durch Nacktheit anderer gestört fühlen. Ich finde es unverschämt, einen nackten zu vertreiben oder ihn aufzufordern, sich anzuziehen, wo kein ausdrückliches "FKK"-Verbot besteht. Ich dränge dort ja auch niemanden sich auszuziehen - obwohl mich Badekleidung nicht weniger stört als herumliegender Müll, sie verschandelt einfach den Anblick. Ob nun ein Handtuch auf dem Boden, eine Platiktüte im Gebüsch, eine Liege oder ein Sonnenschirm am Strand oder eine Badehose am Körper - die Umgebung wirkt einfach nicht mehr natürlich. Das ist alles in gleicher Weise Umweltverschutzung und verschandelt das Bild. (Bevor ich den Badeplatz fotografiere, räume ich herumliegenden Müll wie meine Badetasche mit allem was ich dabei habe aus der Bildfläche, wie ich mich auch unbedingt vor dem Foto ausziehe, wenn ich auf das Bild komme : Kein unnatürlicher "Stoff"- ob nun Müll, Gepäck oder Textil - gehört auf´s Natur-Bild. Ich habe allerdings noch nie gehört, dass sich jemand beschwert, dass ich ihm nicht die Gelegenheit gegeben habe, sich ausziehen, bevor er zufällig auf´s Bild kam. Da möchte diese Gelegenheit nutzen darauf hinzuweisen, dass ich am See nur nackt auf´s Photo möchte - selbst dann, wenn jemand den See fotografiert und ich unbeabsichtigt klein am Bildrand oder im Hintergrund zu sehen bin. Ein Bild mit Badehose wäre mir peinlich.)
Kein ausdrücklicher Hinweis bedeutet "clothing optional" - jeder, wie er will. Das sollte jedem selbstverständlich sein - auch, wo ich als einziger nackt bin.
secundum naturam vivere
Benutzeravatar
Georg N
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 12.2008
Wohnort: D-65582 Diez
Geschlecht: männlich

Beitrag#103von FKKGeorg » 14.06.2016 11:50

Beim FKK See sollten schon alle nackt sein, da es ja genügende Seen gibt mit Textilern.
Aber reine Seen wo FKK gemacht wird gibt es leider nur sehr wenige darum sollten sich alle daran halten sonst sind die wenigen Seen auch noch Textil Strände.
Es gibt ja Seen wo es gemischt ist, da finde ich auch gut.
So kann jeder wie er / sie will zum baden gehen.

Ich war jetzt mal in der Therme in Selze, da konnte auch jeder so zum baden gehen wie sie / er es will.
Ich war natürlich nackt zum baden meine Bekannte war in textil, da sie ihre Tage hatte.
Bin in der Natur gerne frei und ohne Kleidung, wenn möglich :oops: :razz:
Benutzeravatar
FKKGeorg
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 506
Registriert: 03.2010
Wohnort: D-82140 Olching (Bayern)
Geschlecht: männlich

Beitrag#104von Nude-Joschi » 14.06.2016 12:46

Ähnlich wie Georg sehe ich das auch. An einem ausgewiesenen FKK-Strand sollte FKK auch praktiziert werden.
An solchen Plätzen finde ich es auch nicht gut, wenn sich dort Textiler dummeln (Ausnahme: Kinder). Es gibt genügend textile Bademöglichkeiten.
Nackt wann immer möglich 😊
Benutzeravatar
Nude-Joschi
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.2016
Wohnort: D-90402 Nürnberg
Geschlecht: männlich

Beitrag#105von yolo 4768 » 14.06.2016 14:33

Den Vorschlag von GeorgN einer Kategorisierung von Stränden finde ich optimal. So wäre allen gedient -theoretisch.
(Die traurige Praxis beschreiben einige der vorigen Beiträge.)
Es gäbe dann 4 Kategorien: Textil, optional, FKK und- nicht näher bezeichnet- freie Natur.
In freier Natur gilt dann nur gegenseitige Rücksichtnahme je nach Situation, also wahre Freiheit.
.
Randbemerkung: Beim heurigen Wetter bot sich auch die Gelegenheit des Freiluftbadens im Gewitterregen, ist aber nicht fotofreundlich- schade.
feel free to be free and experience experiences - erlaube dir frei zu sein und mache Erfahrungen

Unter der Kleidung sind wir alle nackt - immer!

Sicher, man kann alles übertreiben, man muss es jedoch nicht.
Benutzeravatar
yolo 4768
 
Beiträge: 0
Registriert: 03.2016
Wohnort: A-5110 Oberndorf/Sbg
Geschlecht: männlich

Kleidung deplaziert

Beitrag#106von Rick » 15.06.2016 10:12

An ausgewiesenen- oder üblichen FKK-Stränden, finde ich dass Badekleider oder ganz angezogen ziemlich deplaziert und daneben benommen ist. Man geht schliesslich genauso wenig, nicht mit Badehose/Bikini oder angezogen in die Sauna. :razz:
Von Nacktheit ist die Natur.
Benutzeravatar
Rick
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2016
Wohnort: D-84048 Mainburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#107von FKKGeorg » 15.06.2016 10:20

Es gibt in Deutschland schon Thermen wo man in textil in die Sauna gehen muss (nicht kann).
Da die Saunagäste fast ausblieben hat man das jetzt geändert, heißt jetzt Textilsauna.
Bin in der Natur gerne frei und ohne Kleidung, wenn möglich :oops: :razz:
Benutzeravatar
FKKGeorg
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 506
Registriert: 03.2010
Wohnort: D-82140 Olching (Bayern)
Geschlecht: männlich

Re: Stören Euch Textile beim FKK?

Beitrag#108von delFINOS » 27.07.2016 06:25

Sehe ich auch so Allgaeuer
FKK Sauna Natur Nacktschwimmen Fotografie
Benutzeravatar
delFINOS
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 08.2014
Wohnort: Luxemburg
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Stören Euch Textile beim FKK?

Beitrag#109von FKKGeorg » 08.09.2016 23:54

Mich stören die Textiler nicht, wenn es nicht überhand nimmt.
Mir ist auch schon so einige male aufgefallen, das textile mich im FKK Bereich über eine längere Zeit verfolgten (1/2 bis 2 Std.).
Dann stören mich schon die textiler im FKK Bereich.
Bin in der Natur gerne frei und ohne Kleidung, wenn möglich :oops: :razz:
Benutzeravatar
FKKGeorg
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 506
Registriert: 03.2010
Wohnort: D-82140 Olching (Bayern)
Geschlecht: männlich

Re: Stören Euch Textile beim FKK?

Beitrag#110von delFINOS » 09.09.2016 06:48

Mich stören die Textiler beim Fkk schon es heisst ja nicht umsonst Fkk
FKK Sauna Natur Nacktschwimmen Fotografie
Benutzeravatar
delFINOS
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 08.2014
Wohnort: Luxemburg
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Umfragen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast