Nackt Hotel

Hier gibt es immer die neuesten Umfragen zu aktuellen Themen im Bereich FKK und zum Naturismus im allgemeinen. Jeder ist herzlich aufgefordert seine persönliche Stimme abzugeben!
Forumsregeln
Hier gibt es immer die neuesten Umfragen zu aktuellen Themen im Bereich FKK und zum Naturismus im allgemeinen. Jeder ist herzlich aufgefordert seine persönliche Stimme abzugeben!
Bild

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 21909

Nackt Hotel

Beitrag#1von rennie » 01.11.2011 14:31

Wenn ich die Angebote der verschiedenen FKK Reiseanbieter lese, stelle ich immer wieder fest, dass die Preise meist erheblich höher sind als die vergleichberer Textil-Anbieter.Bild
Das ist schon Mal das eine Problem.
Anderes Problem - und da zielt meine Frage hin - Servicekräfte in den entsprechenden (FKK, clothing optional) Hotels sind normal gekleidet.
Könnte sich jemand vorstellen, dass in einem FKK Hotel, Hotelanlage etc. alle immer nackt sind (natürlich sofern die Temperatur das zulässt)? (Oder gibt es so etwas schon??)
Ich fände das ok, und ihr?
Am liebsten immer nackt.
Benutzeravatar
rennie
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 06.2011
Wohnort: D-40210 Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von commander » 01.11.2011 15:27

Angebot und Nachfrage regelt nunmal den Preis. Und so sind FKK-Anlagen immer teurer als die zahlreichen Textil-Anlagen, obwohl gerade die Qualität oft nicht stimmt. Leider.

In einem FKK-Camp auf Korsika waren zumindest die Leute am Empfang alle nackt. Da kam man schon beim Einchecken in das richtige Urlaubsfeeling.
Die technischen Mitarbeiter auf dem Gelände waren meistens nicht nackt. Oft kamen sie aber auch direkt von draußen auf das Gelände und haben nur schnell etwas geliefert oder repariert. Da kann man nicht erwarten, daß sie sich jedesmal am Tor aus- und anziehen, finde ich.

lg
commander
Benutzeravatar
commander
 

Beitrag#3von rennie » 01.11.2011 16:03

@ commander

ja natürlich hast du Recht, Angebot und Nachfrage regeln der Preis. So weit, so schön aber wie du selbst anmerkst, stimmt die Qualität oft eher nicht. Das ist ist das gravierendere Problem. Bild Leider weiss ich nicht, wie es in den recht teuren Anlagen in der Karibik aussieht - die werde ich wohl wegen der Preise nie von innen kennenlernen Bild.

Nun, bei der Anlage auf Korsika sah es ja denn schon Mal beim Empfang gut aus. Klar, dass jemand der nur kurzfristig in der Anlage zu arbeiten hat nicht unbedingt die Gelegenheit wahrnehmen muss sich zu entkleiden - ich meinte aber auch eher die Servicekräfte, die ständig im Hotel oder in der Anlage arbeiten. Also die, die ihren regelmäßigen Arbeitsplatz dort haben.

Liebe nackige Grüße
Rennie
Zuletzt geändert von rennie am 30.12.2011 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Am liebsten immer nackt.
Benutzeravatar
rennie
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 06.2011
Wohnort: D-40210 Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Brauner » 01.11.2011 17:09

Gerade die, die einen festen Arbeitsplatz dort haben sollten doch von den Gästen schnell erkannt werden und das geht nicht, wenn die dort auch alle nackich rumlaufen.
Nix gegen nen Gärtner, der nackich Rasen mäht, aber die Bedienung in ner Kaffeeteria sollte man schon erkennen können.

Brauner
Benutzeravatar
Brauner
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.2011
Wohnort: D-63571 Gelnhausen
Geschlecht: männlich

Beitrag#5von rennie » 01.11.2011 19:47

@ brauner

ich denke, dass es schon genügend Möglichkeiten gäbe, die entsprechenden Personen erkennbar zu machen. Es braucht ja nicht unbedingt eine Schleife um den Schw... zu sein Bild Bild . Auch die Leute in der Küche brauchen nicht nackig zu sein - wegen Verbrennungsgefahr Bild. Aber Gärtner, Zimmermädchen, KellnerInnen etc. warum nicht Bild?? oder
lgn
Rennie
Am liebsten immer nackt.
Benutzeravatar
rennie
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 06.2011
Wohnort: D-40210 Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#6von commander » 02.11.2011 15:55

@rennie: Solange die Nachfrage da ist, ist die Qualität zu vernachlässigen, zumindest in den Augen der Vermieter.
Ebenso verhält es sich beim Preis. Die meisten wollen oder müssen nunmal im Juli/August ihren Urlaub antreten. Dann wird in dieser Zeit auch richtig abgezockt.

Wie gesagt, solange die Nachfrage da ist, wird sich nichts ändern. Erst wenn ausreichend Leute z.B. Cap d'Agde meiden, weil es hier auch die extremsten Qualitäts-Ausreisser nach unten gibt, (wie ich auch schon erfahren mußte) dann werden vielleicht mal dringend überfällige Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Aber erst dann.

Das sind Spielkräfte des freien Marktes. Was für die Börse gilt, gilt auch für den FKK-Urlaub. Bild

lg
commander
Benutzeravatar
commander
 

...

Beitrag#7von jimi38 » 29.12.2011 11:14

das wäre ja noch eine marktlücke hier bei uns.

ein ferien resort wie in cap d'age.

vieleicht am bodensee?
kleider machen leute,
keine kleider machen menschen.
Benutzeravatar
jimi38
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 12.2011
Wohnort: D-66113 Saarbrücken
Geschlecht: nicht angegeben

re

Beitrag#8von Herbert75 » 29.12.2011 12:41

Ich fahre jetzt schon einige Jahre nach Koversada in eine Ferienanlage wo ich immer einen freistehenden Bungalow miete. Ausserdem gibt es viele viele Appartements und einen riesigen Campingplatz.

Solche Bungalows haben ihren Preis. Generell sind in Kroatien Appartments und Bungalowanlagen unverhältnismässig teuer. Man muss halt abwägen ob man gewillt ist, soviel Geld auszugeben und ob
das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.

Dass FKK Anlagen noch teuerer sein sollen kann ich nicht nachvollziehen.
Unsere frühere Ferienanlage in UMAG (Textil) und unsere jetztige haben nahezu den selben Preis aber mit
dem Unterschied, dass die FKK Anlage wesentlich besser und reiner ist als die alte Anlage.

Zum NACKT sein:

Das Personal ist in Koversada bekleidet. Egal ob Küche, Kellner, Rezeption, Gärtner, Arbeiter, Zimmerreinigung.

Ich hatte damit auch noch nie ein Problem. Ich kann damit gut leben.
Im Supermarkt kann ich auch gut damit leben, dass man dort was über ziehen muss wenn man ihn betritt
So ist es auch in der Rezeption. Also ehrlich gesagt, ich finde das auch ok
Ich persönlich finde es nicht besonders toll, wenn jemand seinen Schniedel über die offene Mehlspeise oder Wurst hält. gggg

In den Restaurants in der Anlage ist es so geregelt tagsüber kann man völlig nackt sein, am Abend ist Bekleidung angesagt. Auch damit kann ich gut leben.

Was mich viel mehr stört ist der Umstand, dass viele der dortigen Gäste, und es werden immer mehr
innerhalb der ANlage bekleidet sind. DAs stört mich vielmehr als die tatsache dass die Zimmermädchen
bekleidet sind.


Aber sicher, so eine Anlage oder Hotel mit totaler Nacktheit hätte schon was.
Ich glaube aber du wirst nicht genug Personal dafür finden.


LG Herbert
I like Smoothies - noch nackter als nackt
Benutzeravatar
Herbert75
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 12.2011
Wohnort: A-1100 Wien
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von rennie » 04.01.2012 16:16

@Herbert75

Danke Herbert für deine sehr ausführliche Antwort - in manchen Bereichen teile ich deine Meinung durchaus.
Insbesondere zielte meine gestartete Umfrage auch dahin, was andere Formusmitglieder von einer solchen Idee halten.
Klar, ich stünde auch nicht darauf, wenn jemand seinen Schniedel in oder an Essenssachen hielt aber erfreulicherweise hat ja rund die Hälfte der Menschheit einen solchen nicht und die könnte man ja bevorzugt für solche Tätigkeiten wie z. B. Servieren etc. einsetzen, was ja auch generell der Fall ist.
Aber warum soll eine Kassiererin oder ein Kassierer in einem Supermarkt (in einer FKK Anlage freilich Bild ) nicht nackig sein? Wozu braucht ein Rezeptionist Kleidung? Ist es zwingend, dass ein Zimmermädchen bekleidet ist? Warum muss man sich abends anziehen?
Ich meine nicht, dass mich das alles "wahnsinnig stört" - ich frage nur, warum beziehungsweise warum nicht? und wer fände die Idee gut? Kann man FKK nicht auch in voller Konsequenz ausleben und akzeptieren?
Ich fände es z.B. recht reizvoll in einem Strandcafe oder einer Kneipe von einer Unbekleideten bedient zu werden Bild Auch ein unbekleideter Barkeeper würde mich nicht stören - warum auch?

Ich für meinen Teil geniesse es absolut, wenn ich z.B. im Urlaub im Oasis / Aphrodite von Anfang bis Ende nackt bleiben kann, incl. Einkaufen, Waschen, Lokalbesuch etc.

Manche schreiben hier, dass sie Gott-weiss-was nackig machen - ist ja auch richtig so - und drum frage ich mich, warum die Resonanz auf meine Umfrage doch eher bescheiden ist.

Das alles ist nicht böse oder dogmatisch gemeint, ich habe eben nur gefragt und ich für meinen Teil fände es eben toll.
Bild
Liebe nackige Grüsse
Rennie
Am liebsten immer nackt.
Benutzeravatar
rennie
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 06.2011
Wohnort: D-40210 Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von Woodys » 04.01.2012 20:12

@rennie
wir sind voll deiner Meinung, Zimmermädchen, Rezeptionisten, Service, Supermarkt ja sie alle könnten auch nackt sein, es wär sicher schön wenn man den ganzen Urlaub über nackt sein könnte. Wir glauben nicht daß irgend jemand glaubt daß du das irgendwie böse oder dogmatisch meinst :-)
Benutzeravatar
Woodys
 

Nächste

Zurück zu "Umfragen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron