Körperrasur!

Hier könnt ihr eure persönlichen Erfahrungen zum Nudismus - also das Nacktsein im allgemeinen - schildern und euch mit anderen Usern austauschen.

AbonnentenAbonnenten: 14
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 33936

Beitrag#21von kiwara » 20.07.2013 06:43

klingt gut, muß ich auch probieren!
LNG
Nackt macht Spaß und ist nah an der Natur,
was haben manche Leute dagegen nur?
Benutzeravatar
kiwara
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 03.2012
Wohnort: A-2620 Neunkirchen
Geschlecht: männlich

Beitrag#22von Roland_Nudist » 22.07.2013 23:46

Ich rasiere mich auch schon seit meiner jungen Jahren, jeden Morgen, ist ja ein “Abwasch” mit der anderen Rasur, steh ja auch nackt im Bad.

Es gab mal eine Zeit, wo ich mit immer die mir bis heute noch unbeantwortete Frage, wo für der Mensch den überhaupt mit Schambehaarung ausgestattet ist.

Ich mache es, weil ich mich wohler “ohne” finde. Auch wenn man so wie ich nur draußen nackt arbeitet ist ein Staubfang weniger.

Mein Grundstück ist natürlich bei der Größe mehrfach einzusehen. Da kann man schon vom Dorf (liege in der Dorfmitte) aus an sehen, dass ich oder Besuch nackt sind, aber ich denke mal, durch Schambehaarung würde man das Geschlecht in
der Ansicht hervorheben als Blickpunkt, so finde ich, dass ich als ganzer Mensch unbetont nackt gesehen werde.

Nacktarbeit 1

Nacktarbeit 2

Nacktarbeit3

Nacktarbeit 4

Nacktarbeit 5
Liebe deine Liebe und lebe dein Leben.
Es kann beides so schnell vorbei sein.
Benutzeravatar
Roland_Nudist
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 07.2013
Wohnort: D-1924 Neu Kaliß
Geschlecht: männlich

Beitrag#23von syltfan » 23.07.2013 08:51

Ich rasiere mich täglich nass.... danach creme ich mit Penaten Babycreme mich leicht ein.

Tom
Carpe Diem!
Benutzeravatar
syltfan
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 12.2012
Wohnort: D-67067 Ludwigshafen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#24von hot summer » 31.07.2013 14:38

Auch ich rasiere mich unter der Dusche, jedoch nur die Schamhaare, der Rest kann bleiben, meint meine Frau. Auch sie rasiert sich in diesem Bereich. Irritationen hatten wir beide nur Anfangs.
Benutzeravatar
hot summer
Avatar-Foto IN ORIGINALGRÖSSE fehlt noch!
Avatar-Foto IN ORIGINALGRÖSSE fehlt noch!
 
Beiträge: 0
Registriert: 07.2013
Wohnort: A-1040 Wien
Geschlecht: männlich

Medikament gegen Körperbehaarung

Beitrag#25von Darnok » 03.08.2013 11:30

Man kann den Körper auch medikamentös enthaaren.
Täglich 50mg Bicalutamid wirken Wunder, wenigstens in Sachen Körperenthaarung!

Darno
Darno
Nur ächt mit dem Füss auf dem Ö
Benutzeravatar
Darnok
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 02.2012
Wohnort: CH-9450 Altstätten
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#26von Roland_Nudist » 03.08.2013 15:24

…….. und bei Nebenwirkungen, fragen sie den Arzt oder Apotheker……. :mrgreen:
Liebe deine Liebe und lebe dein Leben.
Es kann beides so schnell vorbei sein.
Benutzeravatar
Roland_Nudist
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 07.2013
Wohnort: D-1924 Neu Kaliß
Geschlecht: männlich

Beitrag#27von Darnok » 04.08.2013 11:34

Ja, so ist das.
War wohl ein blöder Scherz,
zumal die Nebenwirkungsliste
das pure Gegenteil ausweist:

übermäßiges Wachstum der Körperhaare,


Mann macht halt so seine Erfahrungen ...

Darno
Darno
Nur ächt mit dem Füss auf dem Ö
Benutzeravatar
Darnok
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 02.2012
Wohnort: CH-9450 Altstätten
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#28von Roland_Nudist » 10.02.2014 10:59

Mit beginn von dem Wachstum meiner Schamhaare habe ich gleich angefangen die zu rasieren, dass hat mir mein Vater so gezeigt. So habe ich überhaupt keine Probleme beim Nassrasieren,auch keine Pickel oder andere Reize. Ich nehme ganz einfachem billigen (87cent) und danach einfache Ringelblumencreme, die Dose 2,95€ reicht mindestens 3 Monate das ist schon alles und bin immer sauber ganz blank. Das mache ich jeden Morgen bei der Morgenwäsche gleich mit,ich mag auch nicht die kratzigen Stoppels
Liebe deine Liebe und lebe dein Leben.
Es kann beides so schnell vorbei sein.
Benutzeravatar
Roland_Nudist
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 07.2013
Wohnort: D-1924 Neu Kaliß
Geschlecht: männlich

Beitrag#29von Darnok » 10.02.2014 11:11

Das von mir weiter oben erwähnte Medikament hat mittlerweile meinen
Torso bis auf einen Restflaum enthaart und auf Armen und Beinen
die Behaarung aufgehellt und ausgedünnt.
Darno
Nur ächt mit dem Füss auf dem Ö
Benutzeravatar
Darnok
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 02.2012
Wohnort: CH-9450 Altstätten
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#30von Markus01 » 24.02.2014 19:11

So jetzt im Winter lege ich auf das Rasieren einen nicht so großen Wert. Wenn dann wieder Freibad-Saison ist, werde ich meine Haaare sicher etwas kürzen. Damit es halbwegs wieder gut aussieht. Fühle mich grundsätzlich mit Körperbeharrung nicht unbedingt Unwohl. Es sieht halt im Sommer dann beim Schwimmen etwas Besser aus. Wie heißt es so schön "Die Geschmäcker sind eben verschieden".
Benutzeravatar
Markus01
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Erfahrungsberichte"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast