Gartenarbeit nackt

Hier könnt ihr eure persönlichen Erfahrungen zum Nudismus - also das Nacktsein im allgemeinen - schildern und euch mit anderen Usern austauschen.

AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 22790

Gartenarbeit nackt

Beitrag#1von schnurzl1 » 19.06.2012 17:53

Ich wollte mal nachfragen wie es bei euch mit der Gartenarbeit aussieht. Ich bin dieser Tage schon um 5 Uhr morgen im Garten und das natürlich nackt. Das laue Morgenlüfterl ist ein geiles Gefühl. Die Vögel zwitschern und die Sonne kommt auch bald. Ich geniese das, wie geht es euch damit?
Benutzeravatar
schnurzl1
 

Beitrag#2von kiwara » 23.06.2012 08:32

natürlich, immer nackt!
Nackt macht Spaß und ist nah an der Natur,
was haben manche Leute dagegen nur?
Benutzeravatar
kiwara
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 03.2012
Wohnort: A-2620 Neunkirchen
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von FKKGeorg » 19.08.2012 08:52

Ich arbeite auch am liebsten im Garten nackt, geht nicht immer so da der Garten einsehbar ist und immer wieder mal sich Fremde verirren in unserem Garten, da sie meinen es wäre eine Durchgangsstr.
Aber mich kennt schon fast das ganze Dorf nackig durch Fernsehauftritte.

FKKGeorg
Bin in der Natur gerne frei und ohne Kleidung, wenn möglich :oops: :razz:
Benutzeravatar
FKKGeorg
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 47
Registriert: 03.2010
Wohnort: D-82140 Olching (Bayern)
Geschlecht: männlich

Beitrag#4von fw921 » 22.08.2012 10:43

Ich habe es da besonders leicht: ich lebe in Haus und 10.000 m² Garten meiner Lebensgefährtin am Lande. Die Wiese ist von einer 5m breiten Baum- und Heckenreihe eingefasst - also von außen praktisch nicht einzusehen. Ich freue mich über jeden Tag, an dem ich nichts anziehen muss. Außerdem haben wir im Garten einen großen Fischteich - leider ohne Badesteg. Einen solchen werde ich mir vielleicht im nächsten Frühjahr bauen. Derzeit ist die Wasseroberfläche aber unappetitlich mit einer grünen (Algen?)-Schicht bedeckt. Da würde ich ohnedies nicht hineingehen.
Benutzeravatar
fw921
 

Beitrag#5von kiwara » 23.08.2012 07:34

wenn man nix anhat, macht's auch die Arbeit erträglicher! Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nackt macht Spaß und ist nah an der Natur,
was haben manche Leute dagegen nur?
Benutzeravatar
kiwara
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 03.2012
Wohnort: A-2620 Neunkirchen
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von fw921 » 31.08.2012 22:17

Höher gewachsenes Gras, vor allem aber auch Brennesseln schneide ich zeitweise mit der Motorsense - aber auch dies nackt. Da muss ich allerdings aufpassen, dass mich die Brennesseln nicht erwischen. Das Aufräumen in die Scheibtruhe geht gefahrlos - nur mit Sandalen und Handschuhen bekleidet - am nächsten Tag. Da sind die geschnittenen Brennesseln nämlich bereits entschärft.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
fw921
 

Gartenarbeit, Rasen mähen - nackt und frei

Beitrag#7von BarfussUlrich » 20.03.2013 16:48

HAllo,
vorigen Herbst habe ich den gesamten Gemüsegarten umgegraben, Sand, Kompost, Zweige, etc. eingearbeitet um den Boden aufzulockern (sehr lehmig). DAfür musste ich den SAnd von der Hauseinfahrt heraufradeln. Sofern das Wetter es zuließ (und es ließ sich gut einteilen), machte ich die gesamte Arbeit nackt. Es ist einfach ein viel angenehmeres Gefühl. kein Schwitzen (oder bei weitem nicht so störend). Die Nachbarn kennen mich schon und akzeptieren es.

Auch Rasenmähen habe ich meistens nackt erledigt. Sehen mich andere Menschen, grüße ich wie sonst auch - alles ganz normal.

Also keine Scheu selbst wenn es ein Eckchen gibt wo jemand herein sehen könnte!

Liebe Grüße
Ulrich
Barfuß und nackt
Entdecke die Freiheit in dir!
Benutzeravatar
BarfussUlrich
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 03.2012
Wohnort: A-6020 Innsbruck
Geschlecht: männlich

Gartenarbeit: so schauts bei mir aus

Beitrag#8von BarfussUlrich » 07.07.2013 07:10

Hallo,

nun noch eine bildliche Darstellung wie ich Gartenarbeit bzw überhaupt arbeiten rund ums Haus erledige.

Bild

Bild

Liebe Grüße
Ulrich
Barfuß und nackt
Entdecke die Freiheit in dir!
Benutzeravatar
BarfussUlrich
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 03.2012
Wohnort: A-6020 Innsbruck
Geschlecht: männlich

Beitrag#9von fkkandi » 07.07.2013 09:44

Das ist der Vorteil wenn man auf dem Lande lebt.
Zwar wohne ich auch im Umland aber leider ist die Bebauung
zu den Nachbarn sehr ungünstig mit Sicht von allen Seiten.
Da ist FKK-Arbeit im Garten nahezu unmöglich.
Angezogen kann auch schön sein, ausgezogen ist aber erst so richtig fein.
Benutzeravatar
fkkandi
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.2012
Wohnort: D-82256 Fürstenfeldbruck
Geschlecht: männlich

Beitrag#10von zero » 07.07.2013 09:48

Tolle Bilder! Schon herrlich, wenn man so wohnen kann, dass man auch die Gartenarbeit nackt verrichten kann. Ausser nackt sonnen liegt bei mir draussen nichts drin.
Nackt um sich wohl zu fühlen :grin:
Benutzeravatar
zero
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 11.2012
Wohnort: CH-8400 Winterthur
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Erfahrungsberichte"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast