Nackt auch zu Hause

Hier gibt es Informationen für Naturisten und solche, die es noch werden wollen. Alles was es rund um das Thema "Freikörperkultur" im allgemeinen zu sagen gibt, gehört hier her.

AbonnentenAbonnenten: 11
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 78088

Nackt auch zu Hause

Beitrag#1von ironangel » 18.11.2010 18:53

BildNacktsein ist unsere bevorzugte Lebensart,wir haben auch zu Hause am liebsten nichts an. Jetzt im Winter wenn ich schön geheitzt habe, (Wir ernten und verarbeiten unser eigenes Brennholz selbst, und ausschließlich nur Holz !) ist es auch für meine Frau und mich ein Gefühl einer äußerst positiven Lebensqualität !
Benutzeravatar
ironangel
 

Re: Nackt auch zu Hause

Beitrag#2von bigskippy » 20.11.2010 15:49

Hallo ironangel,
Nacktsein ist doch etwas ganz natürliches - deshalb kann ich deine Form von positiver Lebensqualität sehr gut nachvollziehen. Vor allem dann, wenn auch der eigene Partner dabei mitmacht Bild

Warum nur im Sommer an FKK denken, wenn man es sich doch auch im Winter in den eigenen vier Wänden ohne lästige Kleidung gemütlich machen kann? (vorausgesetzt es ist kuschelig warm)
Kann mit deinem Posting zu 100% anschließen ...

PS. Vielleicht gibts von euch mal eine Art "Beweisfoto" fürs Foto-Album? Bild
Mit nackten Grüßen
Site Admin / FKK-Forum Austria
http://fkk-forum.at.tt

Bild
ICH BIN "FKK" = ICH BIN FÜR KEINE KLEIDUNG :razz:
Bild
Benutzeravatar
bigskippy
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 165
Registriert: 03.2008
Wohnort: A-1200 Wien
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von cheesy » 30.11.2010 15:58

Finde auch, dass es nicht nur im Sommer "normal" ist FKK zu machen, ich bin auch sooft es geht zuhause im Winter nackt, der ist doch viel zu lang um nur im Sommer nackt zu sein. Finde die Familien toll, die dies das ganze Jahr über machen. Vielleicht gibt es mehr davon, lasst es uns wissen!
Benutzeravatar
cheesy
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 11.2010
Wohnort: A-5280 Braunau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von nacktbergsteiger » 03.12.2010 06:36

Nackt zu Hause ist für mich kein Thema mehr da es für mich sowiso schon normal ist und für einige meiner Bekannten denen ich nackt öffne. Heuer habe ich schon 2 mal meine Zufahrt vom Schnee Freischaufeln müssen was ich jedes mal nackt machte. Gestern von 4 Uhr 30 bis 5 Uhr bei Minus 2 1/2 Grad danach war ich voll fit für die Arbeit. Nackt lebt es sich zu jeder Jahreszeit am besten.
Lng.
Sepp
Zuletzt geändert von nacktbergsteiger am 09.08.2011 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Ohne Kleidung fühle ich mich wohl.
Benutzeravatar
nacktbergsteiger
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 01.2009
Wohnort: A-4550 Kremsmünster
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Walter59 » 21.12.2010 18:47

Zuhause in der geheizten Wohnung bin ich auch meistens nackt, beim kochen auch fast immer nackt, geschlafen wird nur nackt.
Benutzeravatar
Walter59
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 10.2010
Wohnort: A-6840 Götzis
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von cheesy » 07.01.2011 23:20

Es kommt immer drauf an, welcher Besuch angekündigt ist. Die meisten müssen akzeptieren, dass ich zuhause nackt bin, ist ja schließlich mein zuhause, aber ich kann auch in einigen Fällen darauf verzichten nackt zu sein, wenn es nicht passt.
Benutzeravatar
cheesy
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 11.2010
Wohnort: A-5280 Braunau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von fkkdude » 08.01.2011 17:43

Ich bin auch gerne nackt zu Hause und versuche es auch immer zu bleiben!

Meine neue Freundin ist darüber leider noch nicht so begeistert wie ich... hoffe das wird noch
Benutzeravatar
fkkdude
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 10.2009
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von cheesy » 09.01.2011 00:37

fkkdude hat geschrieben:Ich bin auch gerne nackt zu Hause und versuche es auch immer zu bleiben!

Meine neue Freundin ist darüber leider noch nicht so begeistert wie ich... hoffe das wird noch



Das wird hoffentlich nicht allzulange dauern, wenn du das konsequent machst, kennt sie es auf einmal nicht mehr anders. Hin und wieder ermuntern auch nackt zu laufen, dann wird das schon!
Benutzeravatar
cheesy
Aktiver User
Aktiver User
 
Beiträge: 0
Registriert: 11.2010
Wohnort: A-5280 Braunau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von fkkdude » 09.01.2011 13:36

Leider hält Sie nicht so viel vom nackt sein :-(

Hoffe auch das ich das noch hinbekomme!
Benutzeravatar
fkkdude
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 10.2009
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von nacktbergsteiger » 06.06.2011 07:26

Also ich bin sowieso schon einigen Jahren auch nackt zu Hause in meinen Freundeskreis habe ich allen erklärt das ich nackt Wandere und so oft es mir möglich ist nackt bin. Damals in der Hoffnung das vielleicht jemand mitmacht. Aber es war der richtige Weg wenn auch nur ab zu einer in Bergsee bei einer Bergtour mit Schwimmen geht. Gestern war am Vormittag ein Nachbar bei mir der meine Leidenschaft kennt und bei dem ich immer nackt bleibe wenn er kommt wir saßen im Garten auf einmal kamm durch den Garten ein Freund mit dem ich des öfteren eine Radtour mache und bei dem ich weis das er dem ganzen eher skeptisch gegenüber steht ich ging in Haus und wollte mir etwas überziehen er sagte aber wegen ihn brauche ich mich nicht anziehen also blieb ich nackt. Wen sich auch von denn beiden keiner ausgzogen hat war es für mich trotzdem gut nackt zu bleiben und es zeigt auch das es gut ist die Freunde und Nachbarn zu informieren den dan wissen sie warum man nackt ist und es gibt weniger leicht ein Problem als wen sie plötzlich damit Konfrontiert werden.
Lng.
Sepp
Ohne Kleidung fühle ich mich wohl.
Benutzeravatar
nacktbergsteiger
geprüfter VIP-User
geprüfter VIP-User
 
Beiträge: 0
Registriert: 01.2009
Wohnort: A-4550 Kremsmünster
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Argumente für FKK"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

uploaded